Kontakt
Tel.: 0176 / 82 076 972
info@nbg.taxi-pruefung.de
Die Prüfung
×

Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies
Für eine uneingeschränkte Nutzung der Taxi-Prüfung Lernsoftware werden Cookies benötigt.
Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Seite erhalten Sie hier.
Wie wird die Prüfung benotet




Die Prüfung erfolgt schriftlich. Ein großer Teil an Straßennamen und Fahrtzielen erfolgt als Diktat.
Die Papierbögen mit den Plänen der Altstadt, des Stadtgebietes und der Region werden Ihnen in der Prüfung vorgelegt.

Die Bearbeitungszeit der Taxischeinprüfung beträgt 60 Minuten.



Altstadt:
10 Straßen/Plätze müssen richtig eingezeichnet werden.
10 Punkte


Stadtgebiet:
15 Straßen/Plätze müssen richtig eingezeichnet werden.
15 Punkte


Stadtgebiet:
20 Fahrtziele/Objekte müssen richtig eingezeichnet werden.
20 Punkte


Stadtgebiet:
10 Stadtteile müssen richtig eingezeichnet werden.
10 Punkte


Region:
10 Orte müssen richtig eingezeichnet werden.
10 Punkte


Adressen - Altstadt:
Zu 10 vorgegebenen Fahrtziele/Objekte muss die richtige Adresse notiert werden.
10 Punkte


Weiterführende Straßen - Altstadt/Stadtgebiet:
Für 10 vorgegebene Straßen/Plätze muss der der Beginn und das Ende mit mit einer weiterführenden Straße benannt werden.
20 Punkte


Kürzeste Fahrtstrecke - innerhalb Nbg:
5 Fahrtstrecken sind mit Start- und Zielpunkt vorgegeben.
Mindestens sechs befahrenen Straßen/Plätze/Brücken müssen angegeben werden.
25 Punkte


Kürzeste Fahrtstrecke - zu den Orten:
2 Fahrtstrecken sind mit Start- und Zielpunkt vorgegeben.
Mindestens sechs befahrenen Straßen/Plätze/Brücken müssen angegeben werden.
10 Punkte


Multiple Choice - Rechtsrahmen:
10 Fragen zum Rechtsrahmen.
20 Punkte



In der Prüfung können maximal 150 Punkte erreicht werden.
Zum Bestehen der Prüfung benötigen Sie mindestens 120 Punkte.